RFVV Gillbach

Feed Rss

Terminabsprachen

16. Mai 2013, Allgemein,.

Für die Absprache von Termine, die Verabredung von Nachholstunden oder sonstige Anfragen haben wir neuerdings eine Telefonsprechstunde eingerichtet. Montag bis Freitag von 14-15 Uhr! Bitte versucht eure Anfragen auf diese Zeit zu begrenzen. Reit-  und Longestunden müssen 24 Std. vorher abgesagt werden. Dies bitte nur im Büro, telefonisch oder per Email. Nicht abgesagte Stunden werden als geleistete Stunden verrechnet, dies gilt auch im Krankheitsfall.

 

 

Sonntag 08.07.2018

6. Juli 2018, Allgemein,.

Wir freue uns auf alle Teilnehmer,

die am Sonntag beim Ponyerlebnistag

dabei sind!

 

  • Badespass und Pferdestyling
  • Steckenpferde basteln und bemalen
  • Turnen auf dem Pferderücken
  • Hofrallye

Allen viel Spass!

3 neue Termine !!!!

18. Juni 2018, Allgemein,.

Programm Sommerfest 2018

8. Juni 2018, Allgemein,.

Programm Sommerfest 2018

 

 

11:00          Begrüßung

11:05          Ponyclub Mini „Schloss – Neuhöveler“

            

11:20          Longengruppe – Carola, Britta, Ramona

11:30          Quadrille „Sommer“  – Clara

11:40          Fang den Hut – Norina

 

11:50           Verrückte Reitstunde  – Anne

12:00          Volti 9 „Bärenbrüder“  – Clara

12:10          Geschicklichkeitsparcour – Ingrid

12:20          Lieblingspferd vorstellen – Norina

12:30          Volti „Arielle die Meerjungfrau“ – Alex

12:40          Quadrille – Britta

12:50          Pause à Ponyreiten

13:20          Geführte Gelassenheit – Norina

13:30          Gerittene Gelassenheit  – Norina

13:45          Stangenarbeit – Ingrid

13:55          Ponyclub Maxi „Zirkus“ Manege frei!

14:05          Quadrille „Elvis“- Clara

14:15          Geschicklichkeit  – Susanne

14:25          Reiterspiele – Britta

14:35          Halsreifen Quadrille „Cowboy & Indianer“ – Carola

14:45          Volti- Mitmach- Programm& Ponyreiten

 

15:30          PM-Cup Springen – Norina

15:40         Zirkus – Norina           &     Voltigruppe Donnerstag

 

15:50          Pferdemodenschau  – Anne

16:00          Fußball – Susanne

16:10          Ringreiten – Britta

16:20          Volti 3 „Schneewittchen und die 7 Zwerge“ – Clara

 

 

Equitana Open Air 2018

4. Juni 2018, Allgemein,.

Unsere Pferde sind einfach die Besten! Auf der Equitana Open Air konnten wir 2 zweite Plätze, 1 fünften und zwei 6. Plätze sichern…. Bodenarbeit und Vormustern stand auf dem Programm…. Führer und Pferde waren wieder spitze! Auch der Sonntag war für das Team ein toller und erlebnisreicher Tag. Leider müssen wir jetzt wieder 2 Jahre warten

Ein Prüfungstag in Düsseldorf – Ersten !

11. Mai 2018, Allgemein,.

Einige unserer Pferde im Einsatz! Viele tolle Platzierungen in verschiedenen Prüfungen… Ein Glückwunsch an alle Reiter und ein Danke an unsere tollen Pferde! 

 

Unser kleiner Hafi Andy platziert sich heute in einer A Dressur mit 6.9 auf dem 6. Platz…. echte Hafipower ….😍 Sky, Grisu und Flip haben ihre Qualitäten als Schulpferd unter Beweis gestellt und ihre Reiter brav und geduldig durch die Prüfung getragen…. alles mehr als tolle Leistungen gezeigt… 👍👍👍

Ab jetzt sind Anmeldungen möglich…… wir freuen uns auf euch!

3. Mai 2018, Allgemein,.

Impressionen

17. April 2018, Allgemein,.
Kempen siegt beim RP-Show-Wettbewerb

Impressionen vom RP-Show-Wettbewerb 2018

Impressionen vom RP-Show-Wettbewerb 2018FOTO: Jakob Studnar 

Mönchengladbach. Beim ersten Jugendtag des Förderkreises Dressur Neuss traten zehn Reit- und Fahrvereine am Schloss Wickrath an. Die Profi-Richter bewerteten das korrekte Reiten, die RP-Richterinnen Gökcen Stenzel und Pia Bongartz die Harmonie. Von Ilka Platzek

Ab 14 Uhr zeigten Jugendliche am Samstag in 20-minütigen Sequenzen die gesamte Bandbreite des Pferdesports: von Dressurreiten über Springen, Voltigieren, Western-, Barock- und Para-Reiten, große und kleine Quadrillen. Selbst Fahrvorführungen fehlten nicht.

Höhepunkt des Jugendtags war der RP-Show-Wettbewerb am Abend. Zehn Vereine aus dem Rheinland traten an, um mit höchst unterschiedlichen Vorführungen die Richter von ihrem Können zu überzeugen und die 500-Euro-Siegprämie beziehungsweise die 250 Euro für den Zweitplatzierten oder 100 Euro für den Dritten zu ergattern.

Den Auftakt machten die Pferdesportfreunde Gillbach mit sechs Akteuren, vier Pferden und 20 Helfern zu Fuß. „Wailua“, so der Titel des Programms, war eine Mischung aus Voltigieren (zum Teil ohne Longenführer), Tanzen und Turnen am Boden sowie einer kleinen Vierer-Quadrille. Die Akteure trugen, passend zum Thema Hawaii, Baströckchen und Blumenketten.

Die sechs Richter (zwei Profis und je zwei von den Sponsoren RP und Equiva) sahen diese Darbietung auf Platz 4. Den musste sich der Verein schließlich mit dem Fahrstall Klaesenhof aus Straelen teilen: Dessen Acht- bis 14-jährige „Ponystrolche“ fuhren Kutsche, als würden sie es schon seit Jahrzehnten machen.

Ihre Einspänner wurden von Ponys gezogen, die im Trab und Galopp scheinbar spielerisch aufeinander zu und dabei durch Hütchen fuhren. Veranstalterin Edda Hupertz lobte hinterher: „Das war eine ganz starke Werbung für den Fahrsport.“

Eine tolle Show bot auch der Reit- und Fahrverein Flandersbach mit zehn Reitern und 15 Akteuren zu Fuß, die das Thema „Fairplay“ in die Halle brachten. Verkleidet als Football-Mannschaften – selbst die Pferde trugen „Socken“ und stilisierten Gebissschutz – und unterstützt von Cheerleadern am Boden, ritten acht Wülfrather eine anspruchsvolle Quadrille zu rasanter Musik. Platz 3 war den Richtern die Vorstellung der Wülfrather wert.

Auf Platz 2 landete der Reit- und Fahrverein Bredow-Keppeln. Die Uedemer nannten ihre Show „The Flintstones“ (Familie Feuerstein) und zeigten zu passender Musik eine Vierer-Quadrille auf gut gerittenen Schulpferden. Extra-Applaus gab es für die mitgebrachten Requisiten: ein riesiges Mammon und eine von zwei Fußgängern angetriebene Walze zum Glätten des Hallenbodens.

Am besten gefiel den Richtern „Schneewittchen“ – ein aufwendig inszeniertes Spektakel von Gerda Rögels aus Kempen mit ihrer Dartmoor- und Haflinger Zucht. „Gut sitzende Reiter“, so die Richter – in tollen Kostümen – spielten zu Pferd und Pony das Grimm’sche Märchen nach. Selbst die vierbeinigen Darsteller waren passend ausstaffiert – etwa mit Krönchen für das Prinzenpferd.

Unterstützt wurden sie von viel Fußvolk, das unter anderem wandelnde Bäume mimte. Auch die Musikauswahl kam gut an. Einen beachtlichen sechsten Platz erreichten der Reit- und Ponyclub Düsseldorf und die Hans-Hellmich- Schule Mettmann, die mit 23 Akteuren mit und ohne geistige Behinderung antraten und Motive aus „Peter Pan“ darstellten.

Unter anderem ritten und voltigierten bis zu drei Kinder gleichzeitig auf einem Norwegerpferd. Außerdem zeigten die Kinder mit den Ponys Gehorsamsübungen, indem sie die Tiere über eine Wippe, eine Plane oder durch einen Hütchen-Parcours führten. Radschlagende Akteure am Boden vervollständigten die Aufführung.

Kaum schlechter waren die Teilnehmer, die die Plätze 7 bis 10 belegt haben. Während die Profi-Richter in erster Linie korrektes Reiten bewertet haben, haben die RP-Richterinnen Gökcen Stenzel und Pia Bongartz „Nur Harmonie“ bewertet. Edda Hupertz freute sich am Ende des Tages über einen gelungenen Jugendtag: „Der Besuch der Veranstaltung war außerordentlich gut: Wie erhofft, sind komplette Familien angereist und zum Teil lange geblieben.“

Hier geht es zur Bilderstrecke: Impressionen vom RP-Show-Wettbewerb 2018

Quelle: RP

Equiva Jugendtag

16. April 2018, Allgemein,.

Hallo ihr Lieben,

wir waren heute Abend auf dem Equiva Jugendtag mit RP Showwettbewerb. Genau an diesem haben wir dann auch mit unserem Showbild „Wailua“ teilgenommen.

Unsere „Reise“ mit diesem Showbild begann schon im Dezember 2017. Etwa eine Woche vor Weihnachten entdeckte unsere Chefin Evelyn Klomfass, die Ausschreibung zum Showwettbewerb hier auf Facebook. Die Info an die richtigen Leute gesendet und schon waren die ersten Ideen für ein Showbild geboren. Nach so einigen Brainstormings darüber wie wir das Ganze angehen wollen, war die Idee fix und die Anmeldung ging raus.
Dann hieß es die nächsten Wochen für uns kreativ werden, Kostüme basteln (vielen Dank Evelyn für den Großen Einsatz) , Küren überlegen, Musik schneiden. 

Nach eigentlich nur einem kompletten Gesamt Training mit allen Reitern und allen Voltis (da wir krankheitsbedingt immer auf den ein oder anderen verzichten mussten) , haben wir heute bei dem Showwettbewerb auf den 4. Platz von 10 Startern geschafft. Wir sind sehr stolz auf unsere Ponys und alle, die das Showbild heute zum Leben erweckt haben. Unsere Fische, unsere Reiter, unsere Voltis, unsere „Hawaii-Menschen“ , ihr seid einfach nur genial gewesen. Natürlich auch ein Riesen Dank an die Helfer, ohne die so eine große Aktion wie diese gar nicht möglich ist. Danke ! Es war wirklich Toll!

Osterferienwoche die 2te :-)

3. April 2018, Allgemein,.

FROHE OSTERN!!!🐥🐣🐥
Die erste Osterferienwoche liegt bereits hinter uns… am heute starten wir in eine spannende, neue Woche…. dann heisst es wieder Ponys reiten, spielen und ne Menge Spass….
Einen besonderen Dank an unsere motivierten Betreuer! Ihr seid super!!!!
Wer sich für Sommer oder Herbst anmelden möchte, alle Infos unter der Rubrik “ Ferien „.
Wir freuen uns auf Euch!!!

Herzlich Willkommen zur Ponyfreizeit!

26. März 2018, Allgemein,.

Wir wünschen allen Ferienkindern, eine tolle Zeit bei uns!