RFVV Gillbach

Feed Rss

Reiten lernen – Anmeldung zur ersten Reit/ Longestunde


Anmeldebogen zur ersten Longe/ Einzelstunde
Anmeldebogen zur ersten Longe/ Einzelstunde
Anmeldung-zur-ersten-Longe-Einzelstunde.pdf
23.0 KiB
749 Downloads

Es gibt bei Pferden egal bei welcher Rasse ein absolutes Höchstgewicht. Unsere Schulpferde decken eine Gewichtsklasse von 75 kg problemlos ab. Unsere speziellen gewichtsstarken Pferde sind in begrenzter Zahl vorhanden und voll ausgelastet.

Wir bieten spezielle Kurse an, die wir Ihnen gern in einem persönlichen Gespräch erleutern.

 

Du bist pferdebegeistert und möchtest das Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde finden??

 

Dann bist du bei uns genau richtig!!!

 

Wir haben nicht nur eine große Auswahö an Pferden und Ponys (vom Schettlandpony bis Kaltblut ist alles dabei), sondern auch qualifizierte Reitlehrer, die dir mit viel Spaß das Reiten beibringen. Dazu gibt es eine tolle Stallgemeinschaft, in die man sehr schnell aufgenommen wird und wo man viele Freunde findet.

 

Als purer Anfänger startest du erstmal mit „Longenstunden“. Das heißt, dein Pferd läuft an einer langen Leine, die der Reitlehrer am anderen Ende festhält. So kannst du dich erstmal auf deinen Sitz konzentreieren und dich auf den Rhythmus des Pferdes einstellen. Du lernst nach und nach wie du dem Pferd selbstständlig „Kommandos“ gibts und wie man es „lenkt“.

 

Wenn die Grundübungen sitzen, kommst du in eine Gruppe mit möglichst gleichalten Reitern, die deinem Können entsprechen. Hier hört das Üben nicht auf. Uns ist es sehr wichtig, dass unsere Reitschüler von Anfang an das richtige Verhalten in der Reitbahn lernen und auch von Anfang an ihr Pferd alleine „lenken“ sollen. Daher wird bei uns eigentlich immer frei geritten.

 

Wenn du dann sattelfester bist, wird die Reitlehrerin auch mit euch Ausritte machen und die Springgymnastik kommt hinzu.